Ehe-Apéro mit Tanz 16. Februar

Ehe-Apéro mit Tanz 16. Februar

Die erste Kunde vom «Hof» (curia) Diessbach stammt aus einem Ehevertrag vom 1. Juni 1218. Darin bildet der Hof Diessbach einen Bestandteil der kyburgischen Ehesteuer. Graf Ulrich von Kyburg versprach ihn für seinen Sohn Hartmann IV. an Graf Thomas I. von Savoyen zu Handen seiner Tochter Margaretha, der künftigen Gattin Hartmanns. 

Das ist doch ein guter Grund für uns heutige Ehepaare, unsere Ehe zu feiern. Wir feiern in der Valentinswoche unsere Ehe und Partnerschaft mit Tanz und einem Apéro riche. Gefragt sind schicke Kleidung und lockere Beine. Angeboten werden gute Musik, eine Einführung zu den jeweiligen Tänzen und dazwischen feine Häppli.

Freitag, 16. Februar 2018, 19.00 Uhr im Kirchgemeindehaus
Dresscode: Festliche Kleidung

Der Flyer liegt in den Läden oder im Kirchgemeindehaus auf.

Anmeldung bis 1 Woche vorher (Platzzahl beschränkt) an:
Therese Friedli, 079 471 61 28, sith.friedli@gmail.com