Chiuche bi de Lüt: Fragen&Antworten

Chiuche bi de Lüt: Fragen&Antworten

Bei jedem «Chiuche bi de Lüt» liegt ein Buch auf. Darin ist Platz für Ihre Meinung, Kritik, Fragen, Anregungen, Bedenken, Wünsche etc. an die Kirchgemeinde. Hier wollen wir diese Fragen beantworten:  

 

1. "Der Kirche und allen Menschen von Herzen alles Gute. In Verbundenheit, N.N."

Antwort: Ganz herzlichen Dank! Auch uns als Kirche, insbesondere Pfarrteam, Angestelltenteam u. Kirchgemeinderat ist es ein grossen Anliegen, für die Menschen da zu sein. (D. Meister)  

 

2. "Wir hoffen alle, dass es auch beim Nachfolger von Hans Zaugg in unserer Gemeinde lebendig und heimelig weiter geht und die Gemeinde offen und tolerant bleibt. Herzlich, N.N."

Antwort: Als Nachfolger von Hans Zaugg werde ich mich nach Kräften dafür einsetzen, dass die Kirchgemeinde Oberdiessbach ein lebendiger Ort bleibt, wo sich Menschen mit ihren Gaben und Interessen einbringen können. Die Kirchgemeinde soll "heimelig" bleiben, ja, aber nicht in dem Sinne, dass sie nur für Insider interessant ist, sondern dass sie Raum bietet zum Dialog. Christlicher Glaube ist vielfältig, wie auch die Gnade Gottes, siehe 1. Petrusbrief 4,10. (R. Langenegger, ab 1. Juni Pfarrer in Oberdiessbach)